Wertermittlung kostenlos - erfahren Sie, was Ihr Objekt wirklich wert ist!

Ein entscheidender "Knackpunkt" bei Immobilien-Transaktionen ist immer die Einigung auf den Kaufpreis. Der Verkäufer möchte sein Objekt so teuer wie möglich veräußern, der Käufer einen möglichst günstigen Erwerb. Der "richtige" Wert der Immobilie ist dabei eine maßgebliche Größe, an der sich Kaufpreis-Vorstellungen orientieren. 

Die Wertermittlung ist eine Kunst für sich. Sie setzt fundierte Marktkenntnisse und eine intensive Beschäftigung mit dem jeweiligen Objekt voraus. Es gibt verschiedene "amtliche" Verfahren der Wertermittlung, die allgemein anerkannt sind: das Vergleichswertverfahren, das Sachwertverfahren und das Ertragswertverfahren. Welches Verfahren verwandt wird, hängt u.a. von der verfügbaren Datengrundlage und dem Verwendungszweck der Immobilie ab. Daneben existiert die sogenannte Verkehrswertermittlung als gute Näherungsmethode. 

Hier gibt es Wertermittlung kostenlos 

Sie dürfen im Allgemeinen nicht erwarten, dass eine Wertermittlung kostenlos ist. Bei Bestellung eines offiziellen Wertgutachtens durch einen Sachverständigen müssen Sie mit Kosten in Größenordnungen von bis zu 2.000 Euro oder mehr rechnen. Dabei führt die amtliche Wertermittlung nicht unbedingt zum Marktwert, zum Teil verfolgen die offiziellen Wertermittlungsverfahren andere Zielsetzungen. Die Wertermittlung durch einen erfahrenen Makler mit ausgesprochener Markt-Expertise ist oft besser, wenn es um realistische Kaufpreis-Vorstellungen geht. Bei manchen Maklern wie PREUSS IMMOBILIEN erhalten Sie sogar die Wertermittlung kostenlos, wenn Sie Ihr Immobilieneigentum erstmals bewerten lassen.
 

PREUSS IMMOBILIEN

Rufen Sie uns an. Wir freuen uns auf ein persönliches Gespräch.

0521-9150647
Kontakt Kontakt